10 Jahre Anderl-Heckmair-Weg - Das Hügelland

Direkt zum Seiteninhalt
10 Jahre Anderl-Heckmair-Weg
Einst durchstreiften Uli Auffermann und der Erstbegeher der Eiger-Nordwand, Anderl Heckmair, die Elfringhauser Schweiz. Selbst im hohen Alter überwand der berühmte Bergführer die steilsten Wegpassagen. An ihn erinnert der ausgeschilderte Anderl-Heckmair-Weg noch heute. Das Jubiläum wird in diesem Jahr gebührend gefeiert!
Rund ums Jubiläumsjahr
27.04.2019
Uli Auffermann lädt ein: Wandern, Reden, Signieren
Mit dem Schweizer Extremalpinisten Dani Arnold über den Anderl-Heckmair-Weg

Anlässlich des Jubiläums „10 Jahre Anderl-Heckmair-Weg“ bietet sich die Gelegenheit, einen der derzeit besten Alpinisten der Welt persönlich kennen zu lernen. Autor und Fotograf Uli Auffermann lädt ein. Dort, wo er einst mit seinem Freund Anderl Heckmair – dem Erstbegeher der Eiger-Nordwand – zum Gang in die Natur aufbrach, gibt es seit nunmehr zehn Jahren zur Erinnerung an den großen Alpinisten den Anderl-Heckmair-Weg.

Wann: 11 bis 14 Uhr, die Wanderung startet um 11 Uhr
Wo: Am Café-Restaurant Waldhof, Elfringhauser Str. 155, 45529 Hattingen
Weitere Infos zu Danis neuem Buch unter: www.daniarnold.ch

Der sympathische Spitzenbergsteiger Dani Arnold wird am 27. April das Jubiläumsjahr eröffnen und mit allen Interessierten über den rund zwei Kilometer langen beschilderten Themenweg gehen. Wie auch schon auf der kleinen Wanderung wird es im Anschluss noch reichlich Gelegenheit geben, Dani Arnold kennen zu lernen, ihm Fragen zu stellen und sich vor allem sein neues Buch anzusehen. Dani Arnold wird von 11 bis 14 Uhr anwesend sein und um 11 Uhr zum Gang über den Heckmair-Weg aufbrechen. Gleichzeitig ist es der Beginn einer kleinen Ausstellung zum Thema „Wandern und Bergsteigen gestern und heute“ (ein Schwerpunkt bildet das lokale Klettern – Isenberg etc.), die im Laufe des Jubiläumsjahres ständig erweitert wird.

Hinweis: Die Teilnahme ist kostenlos. Die Wanderung findet auf eigene Gefahr und eigenes Risiko statt. Eine Haftung des Veranstalters bzw. der begleitenden Personen kann für Sach- und Personenschäden aus keinem Rechtsgrund übernommen werden. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt (mit Ausnahme von Sturm, Hagel, Gewitter). Wegen höherer Gewalt z. B. Krankheit usw. kann die Wanderung auch kurzfristig ausfallen. Ein Anspruch auf Erfüllung besteht nicht.
April 2019
2019 - 10 Jahre Anderl-Heckmair-Weg in der Elfringhauser Schweiz
Mit freundlicher Unterstützung von: Deuter, Tatonka und Walkabout
© Uli Auffermann 2019     Impressum     Kontakt     Datenschutz
Partner
Kontakt (Telefon): +49 (0) 2324 / 59800
Kontakt (Telefon): +49 (0) 2052 / 2712
Kontakt (Telefon): +49 (0) 2052 / 7486
Kontakt (Telefon): +49 (0) 202 / 266620
Kontakt (Telefon): 0800 32 72 46 226
Kontakt (Telefon): +49 (0) 2052 / 913290
Zurück zum Seiteninhalt